Startseite » Trends » Beautytrends » Frisuren-Trends 2015

Frisuren-Trends 2015

Auch das neue Jahr 2015 glänzt wieder mit neuen Trends im Bereich Frisuren speziell für die Frau. Es gibt viele Varianten, wie die moderne Frau von heute sich ihre Haare stylen kann, egal ob blond oder brunette. Für jede Frau ist auch im Jahr 2015 wieder in Sachen Hairstyling vieles dabei, einen kleinen Anreiz zu aktuellen Frisurentrends möchte ich euch in diesem Artikel geben. Weiter Hairstyletrends gibt es im Online Magazin noch unter: Hairstyle Trends für 2015.

Moderne und stylische Frisuren für 2015

Der Clavi-Cut eine It-Frisur, Stars wie Jessica Alba, Emma Stone oder Alexa Chung machen es vor, der Clavi Cut ist in diesem Jahr total angesagt! Der Name ist angelehnt an das englische Wort „clavicle“ (Schlüsselbein) und gibt die Länge des Schnitts vor, der über dem Schlüsselbein endet. Früher eher als „Rauswachslänge“ empfunden, heute absichtlich auf diese Länge gebracht und beibehalten. Aber Achtung: Nicht jeder herausgewachsene Bob ist direkt ein Clavi Cut! Besonders hübsch ist die It-Frisur, wenn sie vorne etwas länger bleibt und nach hinten kürzer wird. Schließlich soll es ja nach Haarschnitt nicht wie rausgewachsen aussehen. Der Clavi Cut ist äußerst variabel, egal ob sleek, messy oder gelockt, mit oder ohne Pony, mit Mittel- oder Seitenscheitel, den passenden Look gibt es für jede Frau und jede Gesichtsform. Und sollten wir doch mal einen Bad-Hair-Day haben ist der schnitt immernoch lang genug um die Haare hochzustecken.

Tolles Styling bei kurzen Haaren

Kurze Haare sind sexy! Hollywood-Stars wie Michelle Williams, Charlize Theron, Halle Berry oder Rihanna machen es vor und tragen ihre Haare immer mal wieder kurz. Ein bisschen Mut sich die Haare abschneiden zu lassen ist natürlich erforderlich, dieser wird aber belohnt. Denn Frauen mit Kurzhaarfrisuren wirken selbstbewusst, stark und bei sehr feinen Gesichtszügen sogar engelsgleich, allerdings erfordert der Look dann schon etwas Make-up um nicht kindlich zu wirken.
Kurzhaarfrisuren sind auch gar nicht so einseitig zu stylen wie man zunächst annehmen könnte. Mit der Hilfe von Toupierkamm, Glätteisen und Haargel lassen abwechslungsreiche Looks stylen. Egal, ob Sie verführerisch, seriös oder romantisch-mädchenhaft wirken wollen, man kann viel machen. Die wichtigsten Merkmale für einen modernen Look sind ein flacher Hinterkopf und eine stark nach vorne frisierte Vorderkopf-Partie. Ein betonter Hinterkopf ist ein absolutes no-go und nehme dem Schnitt die Coolness.

Ein neuer Trend für lange Haare

Der Trend für lange Haare: Wellen. Bei den Golden Globes haben Hollywood-Stars wie Diane Kruger oder Naomi Watts auf dem roten Teppich präsentiert. Zum Nachstylen dieses Trends braucht man einen Lockenstab oder eine mittelgroße Rundbürste plus Fön . Wichtig ist, dass die geformten Wellen  komplett abkühlen, damit sie nicht gleich durchhängen. Ein guter Tipp ist die Wellen mit Haarclips fixieren und darunter Papier klemmen, sonst gibt’s Kanten, kennt man von den Stylingbildern der großen Fashion Shows.
Bei naturglatten Mähnen lieber zu Heißwicklern statt Lockenstab greifen und das Resultat sofort mit starkem Haarspray fixieren. Naturgewellte bekommen ihre Frizz-Neigung schon im Vorwege per Glatteffekt-Shampoo in den Griff und geben vorm Trocknen Lockenspray oder eine Curl-Creme ins Haar. Zum Schluss sorgt reichlich Gloss-Spray für den nötigen Glanz.

Redken UK | Get the Look | Long Waves
Youtube Uploader: Redken UK

Den aktuellen Beitrag bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung, durschnittlich: 5,00 Sterne von insgesamt 5)
Loading...

Check Also

macguopei

Mac Collection MAC GUO PEI

Der Kosmetik-Gigant MAC stellt seine neue Guo-Pei-Kollektion vor, die im Herbst 2015 in den MAC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.