Neue ADAC Motorwelt Zeitschrift Erscheinungstermine: Clubmagazin und E-Paper

Die ADAC Zeitung landete früher direkt im Briefkasten der Club-Mitglieder. Mittlerweile erscheinen die neuen Ausgaben der ADAC Motorwelt auch digital (E-Paper) und können bei verschiedenen Discountern und Abholorten bezogen werden.

Das Magazin der ADAC Motorwelt ⭐ beschäftigt sich hauptsächlich mit Autos, Reisen und Mobilität. Das letzte Erscheinungsintervall der Zeitschrift war 1 Magazin pro Monat. Doch nun hat sich einiges bei der ADAC Motorwelt Zeitschrift getan, das Design ist komplett überarbeitet worden und das Magazin erscheint nun in ganz neuem Glanz. Für den Sommer und Winter wird es jetzt immer eine Doppelausgabe der ADAC Motorwelt geben, ein must Have für jeden Autofreund und technikbegeisterten Leser. Die Mitgliedzeitschrift des ADAC hat eine enorme Reichweite nicht zuletzt durch die spannenden Themenwelten zu Verkehr, Reisen und Motosport. Mittlerweile ist das Motorwelt-Magazin auch als APP verfügbar, weiter kann man die Zeitschrift für Tablets abonnieren, um überall in den Genuss der ADAC Motorwelt zu kommen und nichts zu verpassen.

Du willst wissen wann die nächste ADAC Motorwelt Zeitschrift erscheint? Bei einem Intervall von ca. einem Monat pro neuer Ausgabe kann man davon ausgehen, dass die neue ADAC Motorwelt jetzt bald rauskommt. Die Ausgaben aller früheren Jahrgänge kannst du in diesem Blog nachschlagen. Genios.de: Ältere Ausgaben der ADAC Motorwelt

Wann erscheint die neue ADAC Motorwelt Zeitschrift?

Der nächste ADAC Motorwelt Erscheinungstag hat immer ein Updating-Intervall von ca. 1 Monat. Die ADAC Motorwelt eins der wichtigsten Kommunikationsmittel des ADAC zu den circa 19 Millionen Mitgliedern. Das Magazin ist mit allen anderen Kanälen des ADAC vernetzt, so ist man immer auf dem neusten Stand der Automobiltechnik. Das Club Magazin ist auf die Bedürfnisse der Leser und Mitglieder angepasst, der Themenschwerpunkt des Magazins liegt bei der Mobilität. Saisonale Probleme werden aufgegriffen und aufbereitet und bieten einen enormen Mehrwert für den Leser. Das ADAC Motorwelt Magazin erscheint 10x pro Jahr und 2 Doppelausgaben gibt es im Winter und Sommer. Somit kann man sich fast jeden Monat auf die neue ADAC Motorwelt freuen.

ADAC Motorwelt Erscheinungsdatum:
Die nächste aktuelle Ausgabe der Zeitschrift erscheint am 10. März 2022

In Europa ist die ADAC Motorwelt eins der reichweitenstärksten Magazine. Mit 13,69 Millionen Exemplaren werden 14,89 Millionen Leser erreicht. Die Leser teilen sich zwischen 10,95 Millionen männlich und 3,94 Millionen weiblich auf. So eine Reichweite erreichen sonst nur große und erfolgreiche TV-Formate, ein weiteres Indiz für den Erfolg dieser Zeitschrift. Quellen und Angaben zu dem Erscheinungsgintervall findet ihr auch auf dieser Wikipediaseite: https://de.wikipedia.org/wiki/ADAC_Motorwelt.

Im Februar 2016 wurde die Optik der Zeitschrift überarbeitet, eine Designänderung, die sich lohnt. Sie wirkt nun einladender, moderner und übersichtlicher. Das Inhaltsverzeichnis wurde gründlich überarbeitet und zweimal im Jahr, im Juli/August und im Dezember/Januar gibt es ein Doppelheft. Auch der Regionalteil wird nun ausgiebiger gestaltet. In dem Monatsmagazin findet man als Leser Informationen in den Sachen Service, Rat und Hilfe, all diese Dinge sind wichtig für Ihre tägliche Mobilität.

ADAC Clubmagazin: Exklusive Inhalte und Verfügbarkeiten für Mitglieder

Es sind vermehrt Fragen zu Abholorten der Motorwelt-Zeitschriften aufgekommen, verfügbar sind die Magazine kostenfrei für Mitglieder bei teilnehmenden Edeka-Märkten, bei Netto-Marken-Discounts und in den ADAC Geschäftsstellen. Wer seine ADAC Motorwelt nicht bekommt und auch keinen Discounter in der Nähe kennt, kann sich beim ADAC Abholort Finder informieren. Zusätzlich kann man sich eine Termin-Erinnerung einrichten, um keine Ausgabe mehr zu verpassen. Im Extra-Service gibt es auch weitere Infos zu den Regionalausgaben.

ADAC Motorwelt auch als App auf dem Handy (ADAC Motorwelt E-Paper) und auf dem Tablet lesen?

Die Zeitschrift kann man auch in der digitalen Form lesen, zum Beispiel auf dem iPad oder dem Smartphone. In der App bekommt man die normalen Informationen plus zusätzliches Bonusmaterial wie zum Beispiel 360 Grad Panoramen, animierte Grafiken, Filme und Bildergalerien sowie exklusive Berichte. Als Nicht-Mitglied kann man eine Probeausgabe lesen, danach kann man sich entscheiden, ob man sich registrieren möchte oder nicht. Als ADAC Clubmitglied haben sie bequem Zugriff auf die digitale Ausgabe:

„So kommen Sie ganz einfach zur E-Paper-Ausgabe Ihrer Clubzeitschrift: Sich als Mitglied ausweisen, Link der jeweiligen Ausgabe anklicken, PDF downloaden, fertig.“

Quelle: ADAC Motorwelt E-Paper

14 Kommentare

  • Die Motorwelt bekommt man bei unserem EDEKA -Markt nicht. Dort hat man sich dagegen gesperrt.
    Wie viele Kilometer mutet man einem ADAC – Mitglied zu, um das Magazin zu erhalten????

    Freundliche Grüße

    Antworten
    • Falls PC und Internet vorhanden sind, das E-Paper (elektronische Zeitschrift) der Motorwelt herunterladen (PDF-Datei).

      Antworten
  • Mein lokaler EDEKA-Markt führt die ADAC Mitgliederzeitung nicht. Da diese nur noch quartalsweise erscheint ist es meiner Meinung nach nicht sinnvoll, diese über EDEKA-Märkte zu vertreiben. Ich muss jedesmal einige Kilometer fahren.

    Antworten
  • Wir haben doch bereits das 3. Quartal, aber ich habe noch keine neue Motorwelt gesehen? (Nr. 3) sollte doch schon verfügbar sein, oder ab wann?

    Antworten
  • Bitte immer Info per E-Mail, wann eine neue Ausgabe erscheint und zb. bei Edeka ausliegt.

    Danke!!

    Antworten
  • Nirgendwo in den Unterlagen im Internet (selbst nicht im Katastrophen- Anzeigentarif) finde ich die Erscheinungweise der Motorwelt. Das ist wohl das Mindeste, bevor man zum EDEKA-Markt rennt und die aktuelle Ausgabe ist nicht mehr da. Eine hatte ich dieses Jahr. Und das als Mitglied seit 59 Jahren.

    Antworten
  • Uns geht`s genauso, weder bei EDEKA noch bei Netto haben wir die ADAC Mitgliederzeitung erhalten. Da wir auf den Dorf wohnen müssen wir wirklich auf der Hut sein in der Kreisstadt diese Zeitung zu erwischen. Wir würden uns freuen wenn Sie uns in dieser Hinsicht helfen würden noch eine Zeitung zu erhalten. Ich bin noch sehr viel mit LKW und PKW unterwegs und sehr interessiert an den Beiträgen.

    Antworten
  • Es ist doch sehr traurig zu sehen was man nach 50 Jahren als Mitglied dem ADAC noch wert ist !!!
    Ich bin ernsthaft am überlegen ob ich im 51. noch dabei bin !!!

    Antworten
  • Sehr geehrte Damen und Herren…

    …seit 2020 wurde mir keine ADAC Zeitung zu gestellt…aber der Beitrag erhöht…sollte ich nicht wieder die Zeitung erhalten, dann werde ich diesen Club verlassen und in einen anderen Club eintreten…

    mfg. Jörg

    Antworten
  • Hallo Community,

    da hier einige User berichten, dass sie die ADAC Motorwelt nicht mehr bekommen gibt es auch eine E-Paper Alternative. Für alle Mitglieder, die sich die Zeitschrift lokal holen möchte empfehle ich die offizielle Suche über den ADAC Abholort-Finder (Wo genau Sie Ihre Motorwelt abholen können, erfahren Sie in unserem Abholort-Finder.): https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/abholort-finder/

    Nach Eingabe der der Postleitzahl werden die nächsten Abholorte aufgelistet.

    Viel Erfolg & Spaß mit den neuen Ausgaben.

    Antworten
  • Hallo,
    der nächste Erscheinungstermin ist zwar in jeder Motorwelt beim Hinweis auf einen QR-Code vorhanden, aber so klein geschrieben, dass man meint, der ADAC will nicht, dass man diese Zeitschrift abholt.
    Den QR- Code habe ich sowohl mit der Smartphone-Kamera als auch mit einem QR-Code-Scanner gescannt, die Übertragung auf meinen Smartphone-Kalender funktioniert aber nicht. Die Dame am Telefon beim ADAC, zugegeben sehr nett und freundlich, konnte mir aber nicht helfen, sie besitzt ein Apple-Gerät, ich ein anderes Fabrikat. Was tun?????
    m.f.G. Georg

    Antworten
  • Ich bin seit nunmehr 30 Jahren ADAC Mitglied und finde es zum k….. , dass ich die Zeitschrift nicht mehr in’s Haus bekomme.
    Diese in irgendeinem Discounter abholen zu müssen ist einfach eine Zumutung für die Mitglieder!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben